zum Inhalt

Brauchen Sie Hilfe in einer schwierigen Situation?

Wir bieten Hilfe für Menschen mit seelischen Erkrankungen im Kreis Steinburg an.

Mehrere Einrichtungen haben sich deshalb zusammengeschlossen. Sie nennen sich Sozialpsychiatrische Initiativen, abgekürzt SPI. 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gut ausgebildet und haben viel Erfahrung. Die meisten sind von Beruf Sozial-Pädagoginnen oder Sozialpädagogen mit Diplom oder Erzieherinnen oder Erzieher.
Sie beraten und betreuen Sie so, wie Sie es in Ihrer persönlichen Situation benötigen und wie es mit Ihrem Leistungsträger abgestimmt wurde. Dabei werden Ihre Lebensumstände und Ihre Erkrankung als Ganzes gesehen.

Wir von den SPI betreuen Sie:

  • ambulant in der eigenen Wohnung
  • oder in einer Wohngemeinschaft
  • vollstationär in einer Wohneinrichtung
  • nach Wunsch auf dem Land oder in der Stadt  

Wir bieten Ihnen:

  • Hilfe in allen Lebensbereichen
  • gemeinsame Planung neuer Ziele und Entwicklung neuer Möglichkeiten 
  • das Zusammenleben mit anderen Menschen zu üben
  • Angebote für die Gestaltung der Freizeit

Unser Ziel ist, dass Sie Ihr Leben selbstbestimmt leben und an der Gesellschaft teilnehmen können.

Die Sozialpsychiatrischen Initiativen sind eine Einrichtung der Glückstädter Werkstätten. Die Glückstädter Werkstätten gehören zur Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie e.V.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!

 


 

 


Ulrike Lahrmann
 
T 04821 40 30 210
E-Mail schreiben

Hier können Sie uns eine Nachricht schreiben. Wir melden uns bestimmt bei Ihnen!

Uns eine E-Mail schreiben ist einfach:
Gehen Sie mit der Maus auf E-Mail schreiben. Drücken Sie die Taste Strg und klicken Sie mit der linken Maustaste. Dann öffnet sich ein Kontaktformular.

Gütesiegel für Leicht Lesen Lesen auf Stufe B1           Dies ist das Label von capito Schleswig-Holstein. Dieser Text wurde von capito Schleswig-Holstein übersetzt.